Bei 7-Tage-Inzidenz unter 50 müssen die Schulen wieder öffnen

Am kommenden Mittwoch wird sich Bundeskanzlerin Merkel erneut mit den Regierungschefinnen und -chefs der Länder über wichtige Fragen zur Bekämp­fung der Corona-Pandemie beraten. Die Stiftung der Rechte zukünftiger Gene­rationen (SRzG) wendet sich entschieden gegen Stimmen aus der Politik, die Schulen trotz einer unter 50 sinkende 7-Tage-Inzidenz geschlossen zu lassen. Vereinzelt waren in den letzten Tagen …

weiterlesen →

„Gemeingut Impfen“: ein Aufruf von 18 Wissenschaftler*innen für eine präventive Impfstrategie

Gemeinsam mit einer Reihe renommierter Wissenschaftler*innen hat die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen (SRzG) einen Aufruf gestartet, der eine neue, präventive Impfstrategie fordert. Impfstoffe sollten künftig als Gemeingüter behandelt werden. Die Politik muss gewährleisten, dass sie der gesamten Bevölkerung unentgeltlich und barrierefrei zur Verfügung stehen. Dies fordern die Erstunterzeichner Prof. Dr. Dr. Jörg Tremmel …

weiterlesen →

Pressemitteilung: SRzG fordert generationengerechtes Corona-Konjunkturpaket

In dieser Woche will die Bundesregierung ein milliardenschweres Konjunkturpaket auf den Weg bringen um die durch die Corona-Pandemie entstandenen wirtschaftlichen Einbußen aufzufangen und Investitions- und Kaufkraft wieder zu stärken. Geplant sind u.a. Autokaufprämien, die finanzielle Unterstützung besonders betroffener Branchen und Kommunen, ein einmaliger Kinderbonus von 300 € pro Kind sowie steuerliche Entlastungen für Unternehmen. Eine …

weiterlesen →

Ein Indikator für das, was wirklich zählt

Von Louis van Boxel-Woolf, Cambridge University, SRzG-Praktikant Wir erleben komische Zeiten. Offenbar fährt die Weltwirtschaft Verluste ein, die weit über die Verluste sowohl nach der Weltfinanzkrise 2008 als auch der Weltwirtschaftskrise 1929 hinausgehen. Eine Rekordzahl von Amerikanern*innen meldete sich in einer Woche arbeitslos,[1] die britische Regierung und Notenbank rechnen mit einem Rückgang der Wirtschaftsleistung um …

weiterlesen →

Corona und Klima gehen uns alle an!

von Charlotte Unruh, SRzG-Botschafterin Der Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber hat kürzlich in einem Interview einen ‘Klima-Corona-Vertrag’ zwischen den Generationen vorgeschlagen. Die Solidarität mit unseren älteren Mitbürgern, die die Corona-Pandemie uns Jungen abverlangt, könnten die Älteren ja in Bezug auf die Gefahren der globalen Erwärmung erwidern – so der Gedanke. Ein gut gemeinter Vorschlag, und grundsätzlich …

weiterlesen →

Mut für Neues oder: Warum Corona unsere Entscheidungsfindung verändern könnte

von Thomas Betten, SRzG-Vorstandsmitglied Ein Plan für das Unplanbare Die Geschichte der Seuchen ist für die Menschheit eine bewegte und bedrückende. Nicht umsonst werden sie auch „Geißeln der Menschheit“ genannt, denn oft fordern sie viele Todesopfer – oder besser gesagt: haben. Denn Seuchen sind eine Geißel, die wir – zumindest in den Industrienationen – schon …

weiterlesen →

Studieren im Home Office

von Jil Taige, Praktikantin der SRzG Wohl jeder Mensch ist im Moment auf die ein oder andere Weise von den Auswirkungen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus betroffen. Auch viele Studierende sehen sich mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert. Vor allem ein Gefühl begleitet uns auf Schritt und Tritt: Unsicherheit. Ich befand mich mitten in meinem Praktikum bei …

weiterlesen →

Corona, Generationengerechtigkeit und der europäische Traum – ein Bericht aus Mailand

von Moritz Czygan, SRzG-Botschafter In letzter Zeit denke ich oft darüber nach, wie wir auf diese Zeit zurückblicken werden und – vor allem – wie sie uns verändert. Eine Antwort habe ich nicht. Dass sie uns verändert, ist klar. Das Wort „Krise“ wurde in den letzten Jahren inflationär benutzt. Oft zu Recht, siehe Klimakrise – …

weiterlesen →

Alt und jung – Aufheben von Ausgangssperren

von Eva Siegmann, SRzG-Botschafterin Wo sich vor etwa einem Monat noch Familien auf den Sommerurlaub, Studierende über die hinter sich gebrachten Prüfungen oder die Abgabe der Hausarbeit freuten, steht heute vor allem große Unsicherheit. Jeden Tag machen aktuelle Fallzahlen, neue Ansteckungen und Todesfälle Schlagzeilen, international vergleicht man das Handling der Krise oder streitet sich um …

weiterlesen →

Virale Wirtschaft – Wie wir eine wehrhafte Wirtschaft und Währung für künftige Generationen schaffen könnten

von Carl-Georg Christoph Luft, SRzG-Botschafter Schockstarre: Coronavirus Der durch das Coronavirus hervorgerufene exogene Schock stellt Europa wahrlich vor eine nie dagewesene Bewährungsprobe für die internationale und intergenerationale Solidarität. Die Europäische Union wurde einst „[…] in dem Wunsch, die Solidarität zwischen ihren Völkern unter Achtung ihrer Geschichte, ihrer Kultur und ihrer Traditionen zu stärken […]“[1] gegründet. …

weiterlesen →