Eröffnung des Klima-Stelen-Wegs am 11.11.2021

Während die Welt in Glasgow um Klimakompromisse ringt, wird in Ostdeutschland am 11. November ein neuer, intelligent mit dem Internet verbundener Klima-Stelen-Weg eingeweiht. Der Weg beginnt in Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt, führt durch den Naturpark Fläming und endet in Brück im Landkreis Potsdam-Mittelmark. Auf den vier Stelen aus Granit befinden sich Metallplatten mit unterschiedlichen klimapolitischen Forderungen …

weiterlesen →

„Gemeingut Impfen“: ein Aufruf von 18 Wissenschaftler*innen für eine präventive Impfstrategie

Gemeinsam mit einer Reihe renommierter Wissenschaftler*innen hat die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen (SRzG) einen Aufruf gestartet, der eine neue, präventive Impfstrategie fordert. Impfstoffe sollten künftig als Gemeingüter behandelt werden. Die Politik muss gewährleisten, dass sie der gesamten Bevölkerung unentgeltlich und barrierefrei zur Verfügung stehen. Dies fordern die Erstunterzeichner Prof. Dr. Dr. Jörg Tremmel …

weiterlesen →

Pressemitteilung: SRzG fordert generationengerechtes Corona-Konjunkturpaket

In dieser Woche will die Bundesregierung ein milliardenschweres Konjunkturpaket auf den Weg bringen um die durch die Corona-Pandemie entstandenen wirtschaftlichen Einbußen aufzufangen und Investitions- und Kaufkraft wieder zu stärken. Geplant sind u.a. Autokaufprämien, die finanzielle Unterstützung besonders betroffener Branchen und Kommunen, ein einmaliger Kinderbonus von 300 € pro Kind sowie steuerliche Entlastungen für Unternehmen. Eine …

weiterlesen →

Kommissionsbericht ist eine Absage an die junge Generation!

Nach zwei Jahren legt die Rentenkommission ihre Arbeit zur Zukunft der Rente vor. Der erhoffte Innovationsschub, die Lasten des demografischen Wandels generationengerecht zu verteilen und die Alterssicherung langfristig demografiefest zu machen, ist jedoch ausgeblieben. „Aus Sicht der jungen Generationen ist es der Kommission nicht gelungen, einen verlässlichen Generationenvertrag auszuarbeiten“, so Anna Braam, Sprecherin der Stiftung …

weiterlesen →

SRzG fordert Reformen bei Renten und Pensionen

In den nächsten zehn Jahren gehen die geburtenstarken Baby-Boomer-Jahrgänge in Rente. Die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generatio­nen (SRzG) fordert angesichts des demografischen Wandels generatio­nengerechte Reformen im deutschen Rentensystem, aber auch in den Versorgungssystemen von Abgeordneten und Beamten. Um das Rentensystem demografiefest zu machen, fordert die SRzG im Einzelnen: 1. Finanzielle Lücken in der Rentenkasse …

weiterlesen →

Die Stimme der jungen Menschen muss auf der COP25 gehört werden!

Nach einem friedlichen Protest am Mittwoch durften viele junge Menschen das Gelände der UN Klimakonferenz trotz vorheriger Akkreditierung nicht mehr betreten. Dieser Akt symbolisiert auf eindrückliche Weise, dass die Stimme der Jugend bei den bisherigen Verhandlungen der COP25 in Madrid kaum eine Rolle spielt. Obwohl die jungen Menschen seit mehr als einem Jahr auf der …

weiterlesen →

Große Koalition enttäuscht zur Halbzeitbilanz in Sachen Generationengerechtigkeit

Die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen (SRzG) zieht eine ernüchternde Halbzeitbilanz für die Große Koalition. „Die Große Koalition hat in den zurückliegenden zwei Jahren vor allem den Stillstand verwaltet, anstatt die Zukunft zu gestalten. Wir haben in den letzten zwei Jahren eine aktive, fordernde junge Generation erlebt, die aber von der Politik kaum wahrgenommen …

weiterlesen →

Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen enttäuscht über Ergebnis des „Klimakabinetts“

Die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen zeigt sich enttäuscht über den Entwurf des „Klimakabinetts” der Bundesregierung und fordert endlich Fortschritte in der Klima-, Energie- und Verkehrswende in Deutschland. „Der UN-Generalsekretär hat die Staats- und Regierungschefs nach New York eingeladen, um ambitionierte Klimaschutzbeiträge vorzulegen. Beim Klimagipfel betonte die Bundeskanzlerin die Verantwortung der Industrieländer, dabei schafft …

weiterlesen →

Umdenken für eine zukunftsfähige Politik!

SRzG begrüßt Vorschläge des Sachverständigenrates für Umweltfragen für die Einrichtung eines Generationengerechtigkeits-Rates Obwohl die verheerenden Auswirkungen der Klimakrise schon lange bekannt sind, unternimmt die Politik bisher zu wenig, um dieser entgegenzuwirken. Dabei hängt es von den heute ergriffenen oder unterlassenen Maßnahmen ab, welchen Planeten wir zukünftigen Generationen überlassen. Die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen …

weiterlesen →

Handlungsbedarf für die deutsche Regierung! Breites Bündnis deutscher Jugend-NGOs trägt internationale Klimaproteste in die UN-Klimaverhandlungen

Die Wissenschaft schlägt Alarm: Erstmals Temperaturen über 30°C in der Arktis, Hitzewelle in Indien, der aktuelle CO2- Gehalt in der Atmosphäre ist höher als alle Werte der letzten 10 Millionen Jahre. Hagelfall, Starkregen und schwere Stürme in Deutschland. Klimawandel bedingte Extremwetterereignisse nehmen in ihrer Häufigkeit und Intensität spürbar zu. Vor diesem Hintergrund finden derzeit die …

weiterlesen →