Was Kunst mit der Zukunft zu tun hat? Laut der Stiftung „Letters of Utrecht“: alles!

Von Milena Weber, SRzG-Praktikantin. Seit Juni 2012 entfaltet sich auf den Straßen Utrechts (NL) ein endloses Gedicht. Jeden Samstag um 13 Uhr wird dazu ein neuer Buchstabe in einen Pflasterstein graviert, der dann in den Bürgersteig im Stadtzentrum gelegt wird. So zieht sich ein langes Gedicht in einer Linie quer durch die Stadt. Jedes Jahr …

weiterlesen →