(English version below)

Let us be part of the part(y)ies! – Junge Menschen fordern Beteiligung an den Klimaverhandlungen

 

Während Regierungen der ganzen Welt über die Zukunft unseres Planeten verhandeln, fehlt eine wichtige Interessensvertretung – die Jugend. Heute machen Jugendliche mehr als 50% der Bevölkerung aus, in Zukunft werden es 100 % sein. 1
Mitglieder der Jugendorganisation der UN-Klimarahmenkonvention (YOUNGO) fordern heute, zum Young and Future Generations Day der COP, junge Menschen aus aller Welt vielfältig an Entscheidungsprozessen und Gremien der COPs zu beteiligen.
Aus diesem Anlass veranstalten sie heute, am 06. Dezember um 8.30 Uhr eine Aktion gegenüber dem Climate Action Hub (hinter dem Haupteingang des COP Veranstaltungsortes).

Die Teilnehmenden fordern:

  • mehr Akkreditierungen für YOUNGO Mitglieder
  • den Einbezug junger Menschen in jeder Staatendelegation und,
  • dass Jugendliche eine aktive Rolle in den Entscheidungsprozessen spielen

 

Zwar nehmen Jugendorganisationen an den COPs teil, allerdings gibt es nur begrenzte Beteiligungsmöglichkeiten an den eigentlichen Verhandlungen. „Das schafft eine Trennung zwischen der Realität der Klimakrise für junge Menschen und den getroffenen Entscheidungen“, sagt Anna Halbig, Botschafterin der SRzG, die die ausrichtende Organisation dieser Veranstaltung ist.

Die Prognosen des IPCC zeigen deutlich, dass die zukünftigen Generationen negative Auswirkungen des Klimawandels erleben werden, wenn wir die globale Erwärmung nicht auf 1,5°C begrenzen. Um ihren Schutz zu gewährleisten, müssen wir sie  mitan den Tisch bringen, um ihre eigene Zukunft mitbestimmen zu können.

#YFGD #Youth4climate #YOUNGOCOP24 #COP24YOUTH

1 http://www.unesco.org/new/en/unesco/events/prizes-and-celebrations/celebrations/international-days/world-radio-day-2013/statistics-on-youth/

 

Presseanfragen zur Aktion richten Sie bitte an:

Anna Halbig, anna_halbig@web.de, +49 176 84466163

——-

 

English version:

Let us be part of the part(y)ies!
Young people demand more youth participation at COPs

 

While governments around the world negotiate about the future of our planet, a key stakeholder is missing – the Youth. Today, youth make up more than 50% of the population, in future it will be 100%. 1

YOUNGO members are taking the lead in advocating for diverse youth par-ticipation from across the globe in decision-making processes and bodies at COPs:
They are holding an action on the Young and Future Generations Day, the 6th December at 8.30 am, opposite the Climate Action Hub (behind the main entrance of the COP venue).

The participants of the action demand:

  • more accreditation for YOUNGO members.
  • for youth to be included in every Party delegation.
  • for youth to play an active role in the decision making processes.

 

While there are youth organisations present at COP, there is limited participation within actual negotiations. „This creates a disconnect from the reality they face and the decisions being made“, says Anna Halbig, ambassador of the Foundation for the Rights of Future Generations, which is hosting the event.

The IPCC projections clearly show that the future generations will experi-ence adverse effects of climate change if we do not limit global warming to 1.5°C. To ensure their protection, we need to bring them to the table to decide their own future.

#YFGD #youth4climate #YOUNGOCOP24 #COP24YOUTH

1 http://www.unesco.org/new/en/unesco/events/prizes-and-celebrations/celebrations/international-days/world-radio-day-2013/statistics-on-youth/

 

Media contact:

Anna Halbig, anna_halbig@web.de, +49 176 84466163